• SOUL AND SOUL
  • SOUL AND SOUL
  • SOUL AND SOUL

KIYOSHI SUZUKI »SOUL AND SOUL« – selected by MARKUS SCHADEN

»Woran merkt man, ob ein Buch überragend ist? Nach dem Auspacken spürt man ein eigenartig sinnliches Moment. Nach etwa einer Viertelminute, sogar bei einem schnellen Durchblättern des Buches, kann man etwas erahnen, was man gemeinhin Aura nennt. Ein erhöhter Pulsschlag signalisiert, dass man sich dieses Buch unbedingt sichern muss. Bei „Soul and Soul“ von Kiyoshi Suzuki, der im Jahr 2000 in Tokyo verstarb, sind es zunächst der Umschlag, die Bindung, das Papier und der Druck, also die einzelnen Elemente des Buches, deren fragiles Zusammenspiel auf Anhieb die Aufmerksamkeit weckt. Die Bilder von „Soul and Soul“ haben etwas Zerbrechliches, zutiefst Persönliches. Das Team von Noorderlicht hat dafür Sorge getragen, dass die abgebildeten Dummies auf weichem Papier und in tiefen Schwarztönen abgedruckt sind, um höchstmögliche Authentizität zu erreichen. Ein großartiges Buch.

How do we know if a book is outstanding? After the unwrapping follows a strangely sensual moment. A quarter of a minute later, even while quickly flicking through the book, one can sense what is commonly called aura. An increased pulse rate signals that this book definitely has to be obtained. In the case of “Soul and Soul” by Kiyoshi Suzuki, who passed away in Tokyo in the year 2000, it is initially the cover, the binding, the paper and the print, the individual elements of the book, which immediately attract interest through their delicate interplay. The images of “Soul and Soul” are somehow fragile and deeply personal. The team at Noorderlicht took care to print the pictured designs on soft paper using a deep black tonal range to achieve the highest possible authenticity. A superb book.«

KIYOSHI SUZUKI
SOUL AND SOUL 1969–1999
EDITED BY MACHIEL BOTMAN, DESIGN: HANS MIEDEMA,
STICHTING FOTOGRAFIE NOORDERLICHT GRONINGEN 2008,
SOFTCOVER WITH DUSTJACKET, 24,5 × 29 CM, 76 PAGES
WITH NUMEROUS COLOR AND B/W REPRODUCTIONS, ADDITIONAL
BOOKLET WITH TEXTS BY YOKO SUZUKI AND MACHIEL BOTMAN,
ISBN: 978–90–76703–35–0

Fotobookfestival